ich bin erreichbar unter:
0179 - 510 25 41 oder 08106 / 246 081 1

über mich

Stephan S. Gar
Heilpraktiker – Therapeut
Praxis seit 1994

Internal Family System (IFS) – Körperpsychotherapie – Rebalancing

Wesentlich ist es mir, Sie zu begleiten.
Mit dem was ich den letzten Jahrzehnten gerlernt und durchschritten
habe mit mir und in mir selbst. Den persönlichen Erfahrungen daraus und auch, und
vor allem mit meinem Herzen und meinem Fachwissen.

Damit möchte ich Sie begleiten.

Sobald ich mit Internal Family System (IFS) zur Integration meiner
persönlichen Herausforderungen arbeite, bin ich immer wieder überrascht  und
vor allem berührt von der Tiefe und der Genauigekeit dieser Arbeit.

Sie werden sich nun möglicherweise fragen weshalb ich Ihnen das erzähle und
was das mit dem Thema zu tun hat, ob Sie mir vertrauen könnten?

Was ich ganz besonders schätze an der Herangehensweise des IFS ist, wie hilfreich es
sich immer wieder erweist, diesen „Werkzeugkasten“ sozusagen immer dabei zu haben.
Um damit dann in Momenten persönlicher Herausforderung besser umgehen zu können,
mit den Stromschnellen der eigenen Gefühle, sich selbst besser hindurch zu manövrieren.

Dazu wäre ich gerne da für Sie. Auf dem Weg zu sich selbst würde ich Sie gerne begleiten.
Dorthinein würde ich gerne mit Ihnen zusammen Ihren Weg finden helfen, ausfindig machen –
klärend – unterstützend – begleitend.


Biographisches

geboren im Mai 1956 in München
Reisen in Europa, Indien und den USA

Zulassung zum Heilpraktiker 1992
ab 1994 eigene Heilpraxis
Arbeit in München und in Italien (Mailand und Montebelluna)

 

Ich arbeite mit:

  • IFS -Internal Family System
    (Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen – systemische Teile-Arbeit mit der inneren Familie)
  • Integrative Körper- und Psychotherapie
  • Rebalancing

 

Die Blickrichtung meiner Arbeit ist vorwiegend

  • Übergänge und Wachstumschritte begleiten – Schmerzen lindern
  • körperliche, emotionale, psychische Ursachen für Unwohlsein,
    Depression, Trennungsphasen, Partnerprobleme, chronische Schmerzen integrieren
  • mehr Selbstführung
  • Arbeit mit dem Inneren Kritiker

 

Es ist mir dabei ein Anliegen jeden dabei zu unterstützen und zu begleiten auch mit
den dahinterliegenden Gefühlen in Kontakt zu kommen.
Dabei ist mir wichtig, einen Raum zu kreieren, der es jedem erlaubt, sich mit seinen
Gefühlen anzufreunden, sich auf diese Entdeckungsreise zu sich selbst zu begeben,
oder aber auch nur zu entspannen, sich in seinem Körper wohlzufühlen.
Eines meiner Hauptanliegen ist dabei, den eigenen Körper als Tür verstehen zu lernen,
als Tür hin zu sich selbst.

 

Internal Family Systems (IFS), Rebalancing, Körperpsychotherapie sind fundierte Wege
aus dem Schmerzgeschehen. Die Arbeit beginnt mit dem Körper, den Schmerzen und dem
Unwohlsein dem wir begegnen, um hierüber mit unseren eigenen Gefühlen und ureigensten
Bedürfnissen Kontakt aufzunehmen, lernen sie anzunehmen und Schwierigkeiten zu durchschreiten.

 

Einen Geschmack zu bekommen von sich selbst.
Mit dem Zustand von so-sein sich anzufreunden.
Und schließlich sich damit anzufreunden ganz allein dastehen zu können.
Mit sich selbst.
Der Weg der Arbeit ist von außen nach innen.

 

integrative Body-Mind-Therapien

  • Atemarbeit/Rebirthing (seit 1983)
  • Rebalancing (seit 1991)
  • BachBlüten-Therapie (seit 1994)
  • Counseling/Gespräch (seit 1997)
  • Fortbildung Familienstellen nach Bert Hellinger
    bei Dr. Ursula Franke und Marianne Franke-Griksch (2005)
  • Fortbildung „Dimensionen des Seins“ Essenzarbeit nach A.H. Almaas
    mit Turiya Hannover, Rafia Morgan, Vasumati Hancock (2009)
  • Fortbildung „IFS Internal Family Systems“ nach Dr. Richard Schwartz
    am Würzburger Institut für Systemisches Denken und Handeln, Würzburg
    mit Michael Helmkamp, Sigrid Patzak, Silvia Bickel-Renn, Sylvia Bettscher-Ott (2013-2014)

In den letzten Jahrzehnten fortlaufend Arbeit an mir selbst im Rahmen von diversen Fortbildungen und intensiven Meditations- und Selbsterfahrungsretreats

 

Wasser_auf_Steine_mit_Luftblasen

Arbeit und begleitende Heilungsschritte mit dem Inneren Kind –

würdigende und integrierende Arbeit mit dem Inneren Kritiker

 

 

Stephan S. Gar, Heilpraktiker
Vaterstetten, Baldham, Haar, Grafing, Ebersberg, München

Traumatherapie – Schmerztherapie – Rückenschmerzen –
Psychotherapie – köperporientierte Psychotherapie –
– Internal Family Systems (FS) – Körpertherapie – Körperpsychotherapie – Rebalancing – Atemtherapie – Rebirthing – ganzheitliche Massage –
therapeutische Massage –
TSY – traumasensibles Yoga

– Begegnung mit dem inneren Kind und begleitete Heilungsschritte –
– innerer Kritiker – Begegnung und Integration –
– persönliche Veränderungen gestalten – mehr Selbstführung – mehr Selbstvertrauten – mehr Selbstachtung –
Meditation – Achtsamkeit schulen

Stephan S. Gar, Heilpraktiker
Vaterstetten, Baldham, Haar, Poing, Anzing, Grafing, Zorneding, Ebersberg, Kirchseeon,
München, München-Trudering